Alt und Neu verbinden

 

Heiner und Yvonne Geisseler haben das Schulhaus Berg im Jahre 2013 von der Stadt Luzern erworben. In den letzten fünf Jahren wurde die Liegenschaft vollständig renoviert und in jeder Hinsicht auf den neusten Stand gebracht.

 
 
Foto_Marius_Hamann_8757.jpg
Yvonne & Heiner Geisseler

Yvonne & Heiner Geisseler

 

Das Haus erstrahlt heute in neuem Glanz. Das noch vorhandene Schulmobiliar wurde in die Gestaltung der Räume integriert. Daraus ist eine spannende Kombination von «Alt» und «Neu» entstanden.

Ganz in der Nähe liegt der eigene Landwirtschaftsbetrieb «Huob» mit Mutterkuhhaltung. Durch einen Geh- und Lernpfad über die Landwirtschaft wird das ehemalige Landschulhaus mit dem 300 Meter entfernten Landwirtschaftsbetrieb «Huob» verbunden.